Stadtfest Luzern 2022

Das Festabzeichen bleibt die sichtbare Unterstützung des Solidaritätsgedankens des Festes. Neu erscheint es in Form eines Bio-Buttons in Gold, Silber und BlauWeiss. Das blauweisse Abzeichen ersetzt das klassische Festabzeichen und kostet nach wie vor 10 Franken. Mit Silber und Gold unterstützen die Gäste die Sammelaktion mit bis zu 150 Franken, nehmen dafür jedoch automatisch an einer Tombola mit attraktiven Preisen teil. Die Preise sind gesponsert von verschiedenen Luzerner Betrieben.

Ein Fest von Luzern für Luzern – ganz im Zeichen von «Entdecke. Fiire. Begägne.» und für den guten Zweck. Der Erlös geht an die Stiftung «Luzern hilft». Diese unterstützt soziale und kulturelle Institutionen, Projekte, Angebote und Dienstleistungen in Luzern. Die Silber- und Goldabzeichen können ab sofort via funders.ch erworben werden, ebenso werden auf dieser Plattform die Tickets für «Luzern zu Tisch» verkauft.

Das Visual fürs Stadtfest Luzern wird jeweils von regionalen Künstlern designt. Das Luzerner Künstlerduo QueenKong gestaltete dasjenige für 2022.

Nebst dem Solidaritätsgedanken steht auch das Thema Nachhaltigkeit im Fokus des neuen Konzeptes. Bei der Planung und Umsetzung werden verschiedene ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeitsdimensionen verfolgt. Diese sind in einem Nachhaltigkeitskonzept festgehalten und zeigen Handlungsoptionen auf, um ein nachhaltiges Fest mit Pioniercharakter zu realisieren. Konkrete Beispiele sind das schlicht gehaltene Festkleid sowie das Abfall- und Depotsystem aber auch die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern.

Detailliertere Informationen, wie zum Beispiel das Programm im Löwengraben, Infos zur Stiftung „Luzern hilft“ oder die Tombolagewinne, findet man am einfachsten auf der offiziellen Webseite vom Stadtfest Luzern.